Atemberaubende  
    Ausblicke ins Rheintal,
    Schiffahrt im Binger
    Loch und Genuss

    7. Juli 2018 :: 11:00-18:00

     Preis: 129,- Euro incl. ges. MwSt

 

 

 

Leistungen | Programm | Reservierungsanfrage

Im Süden Hessens liegt der Rheingau und seinen weltberühmten Weinen, das weiss jeder. Auch Rüdesheim mit seiner Touristen-Meile kennt man. Dies ist für Sie jedoch nur Ausgangspunkt für eine Wanderung, die noch dazu vom gegenüberliegenden Ufer aus beginnt - von der "ebbsch Seit" aus! Was eigentlich nur die "schattige Seite" heisst - also die Nordseite.
Ab den 50er Jahren wurden die Weinberge im Rheingau kräftig verändert- Flurbereinigt eben. Vielleicht gäbe es heute sonst keinen Weinbau in diesen Steillagen mehr... Der Preis aber ist hoch: Zerstörung der alten Trockenmauern Veränderung der Wasserführung, Einbringung von fremdem Gestein (Import-Terroir) in die Weinberge. Auf dieser Wanderung erleben Sie auch die letzten alten Terrassen und deren Weine - echte Terroir-Weine!
Kommen Sie mit auf diese Wein-Walking-Tour durch atemberaubend steile Weinberge hoch über dem Rhein !

 

 

 

 

                 

   
Die Mündung der Nahe         Beschauliche Wege       
       

   
Flurbereinigte Weinberge    Blick nach Bingen    
         
 Im Steilhang - Riesling der Garage Winery    Die letzten nicht flurbereinigten Weinberge...    

                                                                                                                                    

Leistungen

Geführte, 6-stündige kulinarisch-Önologische Weinbergswanderung durch einen der steilsten Weinberge Europas zur Burg Ehrenfels

  • Picknick im Weinberg mit regionalen Produkten
  • Aperitif bei der Ankunft
  • Fähre Bingen-Rüdesherim und zurück
  • Verkostung verschiedener Steillagen-Weine dort wo sie wachsen (5-7)
  • Abschlussimbiss in der Vinothek "Weinzeit" in Bingen
  • Geschichte und Geschichten zur Flurbereinigung im Rheingau
  • Geschichte des Weinbaus und der Rheinschifffahrt am Binger Loch

   Tipps im Vorfeld zu Übernachtung, falls gewünscht

  • Dauer: ca. 6 Stunden

 

Programm

Treffpunkt: Parkplatz Fähre nach Rüdesheim in BINGEN, 11:00 Uhr
Apero vor Ort, Einweisung in den Wanderweg, den man von hier wunderbar einsieht.
Übersetzen mit der Fähre nach Rüdesheim
Wanderung Richtung Weinbergslage Rottland - an der Drosselgass vorbei ! - bergauf
Weiter nicht Richtung Niederwalddenkmal oder per Seilbahn - sondern zu Fuss zur Burg Ehrenfels. Wunderbare Ausblicke auf das Rheintal !
Zwischendurch immer wieder Weine (ca 5) aus den lagen wo wir und befinden bzw gegenüber, wo man draufsieht (zB Burg Klopp, Bingen).
Weiter gehts zur Burg Ehrenfels. Geschichte der Burg und Geschichten zum Thema Flurbereinigung im Rheingau.
Am Ende grosses Picknick an exponierter Stell über der Burg und dem Mäuseturm, mitten in den (wenigen erhaltenen) alten Mäuerchen der nicht Flurbereinigten Lagen des Rheingaus. Infos zum Thema Rekultivierung dieses alten Kulturebes. Verkostung von 2 Spitzenweine des Mittelrheins.
Rückwanderung über Wege etwas tiefer als die Hin-Wanderung.
Rückfahrt mit der Fussgänger-Fähre nach Bingen, dort Einkehr in der Vinothek "Weinzeit" mit Abschluss-Imbiss und Blick auf die Wanderwege, die gegangen wurden.

Abreise:

ab ca. 18:00 Uhr ab Parkplatz Fähre oder Abendessen in der Vinothek (nicht in den Leistungen inbegriffen)

Bitte senden Sie mir Informationen zur "Weinwalkingtour Rheingau-Binger Loch" zu.

Merken